Sie beobachten Seevögel, erleben majestätische Grotten und imposante Klippen

Von Torshavn aus fahren Sie nach Vestmanna, wo Ihre aufregende Bootstour beginnt. Sie erleben die spektakulären Grotten und Klippen und beobachten Seevögel. 

Nach der Bootsfahrt gibt es für Sie ein Mittagessen im Restaurant Fjørðukrógvin im Vestmanna Tourist Centre. Das Restaurant serviert eine Auswahl typischer färingischer Speisen aus lokalen Zutaten, darunter Lamm und Fisch.

Im Anschluss führt die Fahrt über die Insel Vagar. Vagar ist die westlichste Insel des Archipels und ob es an dieser Lage liegt oder nicht, die Insel ist voller alter Geschichten und Legenden.

Der erste Stopp ist am See Sørvágs/Leitisvatn, wo Sie die Statue des Nix sehen werden.

Der Nix war eine Kreatur aus dem Wasser, die sich in viele Formen verändern konnte und so Menschen dazu brachte, ihr ins Wasser zu folgen.

Nach dem Stopp am See geht die Fahrt zum Dorf Gásadalur. Dort befindet sich der bekannteste Wasserfall der Färöer, Múlafossur, dessen Wasser direkt im Atlantik landen. Zwischen den charakteristischen Grasdachhäusern des Ortes liegt Gásadalsgarður, ein kleines Cafe, wo Sie Kaffee und einheimischen Gebäck erhalten.

Nach der Kaffeepause geht es zurück nach Torshavn, die Fahrt endet an Ihrem Hotel oder einem vereinbarten Ort.

Fakten

PeriodeAuf Anfrage
Dauer9 Stunden
Im Preis enthaltenBus, Reiseleitung, Bootstour, Mittagessen und Kaffee/Tee und Kuchen
StartpunktTórshavn (can be arrange other places as well)
SprachenSkandinavische Sprachen, Französisch, Englisch, Deutsch und Spanisch
Preise ab DKK 1.050 pro Person
Für weitere Informationen rufen Sie uns gerne unter +298 34 59 00 an oder bestellen Sie direkt per E-mail booking@excursions.fo

Haftungsausschluss​: Ihre Sicherheit hat für uns höchste Priorität und wir möchten ausdrücklich auf die Risiken hinweisen, die sich aus der einzigartigen Charakteristik der Färöer Natur ergeben. Wenn Sie sich daher in der färingischen Natur bewegen, sei es auf eigene Faust, der Inspiration unserer Homepage folgend oder mit einem unserer Reiseleiter, so machen Sie dies ausschließlich auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Haftung für entstehende Schäden oder Verluste.